Live

Live aus Straßburg – Wer wird neuer Präsident des EU-Parlaments?

Martin Schulz (SPD) wird heute zur Wahl seines Nachfolgers als EU-Parlamentspräsident eine Eröffnungsansprache in Straßburg halten. Von 2012 bis 2017 war er der Präsident des Europäischen Parlaments. Ende November kündigte er in Brüssel an, dass er für keine dritte Amtszeit kandidieren wird und zukünftig auf Bundesebene politisch agieren möchte. Sieben von acht möglichen Bewerbern sollen sich für das Amt beworben haben.
Live aus Straßburg – Wer wird neuer Präsident des EU-Parlaments?

Nach einer kurzen Präsentation der Kandidaten werden sie heute um die 751 Stimmen kämpfen. Besonders oppositionelle und kleinere Fraktionen sind bei der diesjährigen Wahl hoffnungsvoll, denn diesmal einigten sich die großen Fraktionen, die Christdemokraten und die Sozialdemokraten, im Vorfeld nicht auf einen gemeinsamen Kandidaten. Wir übertragen live aus Straßburg vom Wahlgeschehen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion