Live

Live: Protest gegen Grenzdemarkationsabkommen mit Montenegro in Pristina

Mitglieder der Versammlung der Republik Kosovo und Visar Imeri, Vorsitzender der Partei Vetëvendosje, haben für heute eine Anti-Regierungs-Kundgebung in Pristina angekündigt, um gegen das vorgeschlagene Grenzdemarkationsabkommen mit Montenegro zu protestieren. Lokale Führer wollen erreichen, dass das Abkommen mit Montenegro nicht ratifiziert wird, da sie glauben, dass der Kosovo dadurch mehr als 8.000 Hektar Land verliert.
Live: Protest gegen Grenzdemarkationsabkommen mit Montenegro in Pristina

In der Vergangenheit kam es mehrfach zu Angriffen auf Sitzungen zu dem Abkommen, mal mit Tränengas und Rauchbomben und ein anderes Mal sogar mit einer Panzerfaust.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion