Live

Live: Zehntausende zu Pro-Erdogan-Protest und Gegendemonstration in Köln

Am Sonntag werden Zehntausende von Anhängern des türkischen Präsidenten Recep Erdogan in Köln erwartet, um für ihn zu demonstrieren. Der Marsch wird durch die „Union europäisch-türkischer Demokraten" organisiert, die als ein verlängerter Arm Erdogans Partei AKP in Deutschland gilt. Gegenproteste werden wiederum von Pro NRW, HoGeSa, Linksautonomen sowie der Jugendorganisationen der Grünen, der LINKEN, der SPD und der FDP erwartet.
Live: Zehntausende zu Pro-Erdogan-Protest und Gegendemonstration in Köln

Die Polizei wird mit 2.300 Einsatzkräften und mindestens acht Wasserwerfern auf mögliche Ausschreitungen vorbereitet sein.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion