Live

Live vom NATO-Gipfel in Warschau - Entspannungspolitik oder weitere Eskalation mit Russland?

Heute beginnt der NATO-Gipfel in Warschau, an dem die Staats- und Regierungschefs sowie Außen- und Verteidigungsminister der 28 Nato-Mitgliedsländer und Partnerstaaten teilnehmen werden. NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg wird den Vorsitz der Sitzung übernehmen. Bei dem Nato-Gipfel steht der weitere Umgang mit Russland ganz oben auf der Agenda.
Live vom NATO-Gipfel in Warschau - Entspannungspolitik oder weitere Eskalation mit Russland?

Die baltischen Staaten fürchten angeblich ein Aggression durch Russland, weshalb die NATO-Präsenz vor den russischen Grenzen massiv ausgebaut wurde und werden soll. Bundeskanzlerin Merkel sprach sich gestern während ihrer Regierungserklärung für eine solche Verstärkung aus, da „Russlands Agieren in der Ostukraine die östlichen NATO-Alliierten zutiefst verstört hätte“. Deshalb bräuchten sie die „einheitliche Rückversicherung der NATO-Allianz“. Die NATO will 4.000 weitere Soldaten im Baltikum einsetzen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion