Live

Live: Kampf um Falludscha - Irakische Armee setzt Angriffe gegen den IS fort

Irakische Spezialeinheiten sowie verbündete schiitische Milizen kämpfen weiterhin gegen den sogenannten Islamischen Staat am Stadtrand von Falludscha, zur Befreiung der Stadt. Die Streitkräfte der irakischen Regierung starteten am 23. Mai die Operation, um die IS-gehaltene Stadt zurückzuerobern, nach einer Ankündigung des irakischen Ministerpräsidenten Haider Al-Abadi.
Live: Kampf um Falludscha - Irakische Armee setzt Angriffe gegen den IS fort

Bis zu 75.000 Zivilisten sollen in der Stadt zwischen dem IS und verschiedenen Militärs und Milizen eingeschlossen sein. Viele können nicht fliehen, weil der IS es nicht zulässt.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion