Live

Live: Erneut Protest in Paris - Regierung will Arbeitsreformen ohne Parlamentsbeschluss durchsetzen

Erneut versammeln sich Hunderte Demonstranten vor der Nationalversammlung in Paris, um gegen das Regierungsvorhaben, die umstrittenen Arbeitsrechtsreformen ohne Parlamentsbeschluss durchzusetzen, zu protestieren. Dies kündigte der französische Premierminister Manuel Valls am Dienstag an. Seit Wochen wird besonders Paris von schweren Protesten erschüttert, die sich gegen die Reformen stellen.
Live: Erneut Protest in Paris - Regierung will Arbeitsreformen ohne Parlamentsbeschluss durchsetzen

Die Reform, die den Arbeitsmarkt „liberalisieren“ soll, ermöglicht es Arbeitgebern die Arbeitszeit und den Urlaubsanspruch zu verhandeln, wodurch die Protestler und Arbeiter befürchten, dass sich ihre Wochenstunden erhöhen werden und sie weniger Urlaub bekommen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion