Live

Live: VW-Jahreskonferenz nach Abgasskandal

Der Volkswagen-Konzern hält am 28. April seine Jahrespressekonferenz in Wolfsburg ab. Die Veranstaltung wurde wegen des Diesel-Emissionsskandals auf heute verschoben. Anfang dieses Monats sagte Volkswagen CEO Matthias Müller, dass das Unternehmen € 16,2 Milliarden für das Jahr 2015 zur Deckung der Kosten der Diesel-Emissionen-Skandal reserviert hatte.
 Live: VW-Jahreskonferenz nach AbgasskandalQuelle: Reuters

HINWEIS: Eine rein deutsche Übertragung ist aus technischen Gründen nicht möglich, Sie können die Übersetzung folgendermaßen ausschalten: Bitte dazu die Balance einstellen: LINKS ist Original, RECHTS die Übersetzung.
Für Windows: über "Pegel" und "Balance", MAC: über "Sound" und "Output".

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion