Live

Live: Leiter der Saudi-gestützten Oppositionsgruppe gibt Pressekonferenz nach Syrien-Gesprächen

Riad Hijab, der Leiter der von Saudi-Arabien unterstützen syrischen Opposition „HNC“(Hohes Verhandlungskomitee), wird heute in Genf eine Pressekonferenz halten, nachdem die letzte Runde der Syrien-Gespräche letzte Woche offiziell wieder aufgenommen wurde. Die Presseerklärung folgt einem Treffen mit dem UN-Sonderbeauftragten für Syrien, Staffan de Mistura, am Montag.
Live: Leiter der Saudi-gestützten Oppositionsgruppe gibt Pressekonferenz nach Syrien-Gesprächen

Der HNC hat damit gedroht, die Gespräche zu verlassen, wenn keine Kompromisse gemacht werden. Die Hauptforderung der Oppositionsgruppe ist, dass der syrische Präsident Bashar al-Assad verdrängt wird.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion