Live

Live: Flüchtlingscamp in Calais soll mit Bulldozern zerstört werden - Hunderte weigern sich zu gehen

Bulldozer sollen heute einen großen Teil des Flüchtlingslagers in Calais zerstören, nachdem die Polizei Flüchtlingen und Migranten, die dort leben, die Anweisung gab, in neu gebaute Behausungen zu ziehen. Mehr als 1.500 Flüchtlinge im Lager verweigern den Umzug in die neuen Häuser, die aus umgebauten Schiffscontainern bestehen, weil sie angeblich nicht informiert wurden und zu wenig Zeit dafür bekommen haben.
Live: Flüchtlingscamp in Calais soll mit Bulldozern zerstört werden - Hunderte weigern sich zu gehen

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion