Live

LIVE: MH17-Absturz – Gedenkveranstaltung für die Opfer zum sechsten Jahrestag der Tragödie

Anlässlich des sechsten Jahrestages des Absturzes von Flug MH17 der Malaysia Airlines findet am Freitag, den 17. Juli in den Niederlanden eine Gedenkfeier für die Opfer statt. Veranstaltungsort ist das National Monument MH17 in Vijfhuizen in Nordholland
LIVE: MH17-Absturz – Gedenkveranstaltung für die Opfer zum sechsten Jahrestag der TragödieQuelle: Reuters © Pool

Aufgrund der Einschränkungen im Zuge des Coronavirus nehmen diesmal jedoch weniger Menschen an der Trauerfeier teil als in den vergangenen Jahren.

Die Passagiermaschine vom Typ Boeing 777 des Malaysia Airlines-Fluges MH17 auf der Strecke von Amsterdam nach Kuala Lumpur wurde am 17. Juli 2014 beschossen und so vom Himmel geholt, wodurch alle 283 Passagiere und 15 Besatzungsmitglieder an Bord ums Leben kamen.

Unter den Opfern befanden sich 193 Niederländer, 43 Malaysier, 27 Australier, 12 Indonesier, 10 Briten, vier Belgier, vier Deutsche, drei philippinische Staatsangehörige, ein Neuseeländer und ein Kanadier.

Die genauen Umstände und die für den Absturz verantwortlichen Täter sind bis heute umstritten. Ein gemeinsames Ermittlungsteam wurde 2014 von Australien, Belgien, Malaysia, den Niederlanden und der Ukraine gebildet.

Ein Prozess hat vor einem Bezirksgericht in Den Haag in den Niederlanden stattgefunden. Russland hat unter Verweis auf vorliegende Dokumente stets alle Vorwürfe zurückgewiesen, an dem Absturz beteiligt gewesen zu sein.