Kurzclips

Afghanistan: Frauen in Burkas wollen höhere Mauern oder Zelte, damit sie im Freien trainieren können

Ein am Samstag aufgenommenes Video zeigt eine Gruppe afghanischer, Burka tragender Frauen, die ihr Training in einem sogenannten Sozialpark in der afghanischen Stadt Maymana, Provinz Faryab, durchführen. Ihre Bemühungen, fit zu bleiben, wurden jedoch bisher durch das Fehlen von Sportgeräten oder -einrichtungen im Park behindert, die, wenn sie bereitgestellt werden, sicherstellen würden, dass die Frauen einen sicheren Platz zum Trainieren haben.
Afghanistan: Frauen in Burkas wollen höhere Mauern oder Zelte, damit sie im Freien trainieren können

Eine der Frauen sagte: "Unser Problem ist, dass wir keinen bequemen oder sicheren Ort haben, um Sport zu treiben oder eine Pause einzulegen. Wir haben auch keine Sportgeräte in diesem Park. Wir wollen, dass die Regierung ein Zelt aufbaut und uns zumindest die Sportausrüstung gibt."

Eine andere Frau äußerte, dass die Frauen oft "Angst" haben, weil die Mauern des Parks "sehr niedrig sind", und fügte hinzu, dass "jeder uns anschauen kann".

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team