Kurzclips

Russland: Fallschirmjäger beginnen 2019 mit Groß-Übung in der Region Kostroma

Russische Fallschirmjäger sprangen am Donnerstag über dem Dorf Budichino in der Region Kostroma ab und begannen damit die erste ihrer Übungen im Jahr 2019.
Russland: Fallschirmjäger beginnen 2019 mit Groß-Übung in der Region Kostroma

Die Truppen bestiegen auf dem Flughafen Iwanowo-Severnij in der Region Iwanowo ein Flugzeug vom Typ Il-76, bevor sie mit dem Fallschirmsystem D-10 aus einer Höhe von 600 bis 800 Metern gesprungen sind.

Danach simulierten sie die Einnahme eines Flughafens von einem Feind.

An der geplanten Übung, die am Freitag endet, nehmen über 800 Militärangehörige und 60 Fahrzeuge teil.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team