Kurzclips

Wenn Du vom Panzer fällst, dieser Dich überrollt - und Deine Kamera mitfilmt

Glück im Unglück sind hinsichtlich dieses Videos wohl die passendsten Worte: Bei einem militärischem Festival am Montag in St. Petersburg hatten Zuschauer die Möglichkeit, auf Militärfahrzeugen mitzufahren, darunter einem T-60-Panzer. Leider endete das beinahe in einer Tragödie.
Wenn Du vom Panzer fällst, dieser Dich überrollt - und Deine Kamera mitfilmt

Auf dem Panzer sollen sieben Personen gesessen haben, als es plötzlich zu einem Unfall kommt. Drei von ihnen rutschen vom rollenden Gerät, als das Militärfahrzeug einen kleinen Sandhügel hinunterfährt. Zwei davon sollen Jugendliche gewesen sein, die sich bei dem Vorfall leicht verletzten. Ein Mann kam sogar unter die Raupenkette, überlebte aber glücklicherweise und brach sich nur den Knöchel. Der staatliche Ermittlungsausschuss hat eine Untersuchung des Vorfalls eingeleitet. 

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Durch die Sperrung von RT zielt die EU darauf ab, eine kritische, nicht prowestliche Informationsquelle zum Schweigen zu bringen. Und dies nicht nur hinsichtlich des Ukraine-Kriegs. Der Zugang zu unserer Website wurde erschwert, mehrere Soziale Medien haben unsere Accounts blockiert. Es liegt nun an uns allen, ob in Deutschland und der EU auch weiterhin ein Journalismus jenseits der Mainstream-Narrative betrieben werden kann. Wenn Euch unsere Artikel gefallen, teilt sie gern überall, wo Ihr aktiv seid. Das ist möglich, denn die EU hat weder unsere Arbeit noch das Lesen und Teilen unserer Artikel verboten. Anmerkung: Allerdings hat Österreich mit der Änderung des "Audiovisuellen Mediendienst-Gesetzes" am 13. April diesbezüglich eine Änderung eingeführt, die möglicherweise auch Privatpersonen betrifft. Deswegen bitten wir Euch bis zur Klärung des Sachverhalts, in Österreich unsere Beiträge vorerst nicht in den Sozialen Medien zu teilen.