Kurzclips

MiG-31-Piloten trainieren nächtliche Luftbetankung über Kamtschatka

MiG-31-Piloten von der Pazifikflotte sind in der Nacht auf Dienstag über der Halbinsel Kamtschatka in Nordostasien geflogen, um verschiedene Kunststücke vorzuführen, einschließlich der Luftbetankung bei Nacht.
MiG-31-Piloten trainieren nächtliche Luftbetankung über KamtschatkaQuelle: RT

Die Seeluftgruppen haben ihre Manöver in 7.000 Meter Höhe bei einer Geschwindigkeit von 500 Stundenkilometern gezeigt. Insgesamt wurden 15 Tankvorgänge mithilfe eines IL-78M-Tankers durchgeführt.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team