Kurzclips

Wladimir Putin besuchte Ausstellung "Russland mit Schwerpunkt Zukunft"

Der russische Präsident Wladimir Putin besuchte die Ausstellung "Russland mit Schwerpunkt auf die Zukunft", die am Samstag in der Zentralen Manege-Halle in Moskau stattfand. Die "futuristischen" Exponate zu IT, Wissenschaft, Industrie, Verkehr, Medizin, Umwelt und Stadtplanung werden bis zum 22. November in der Zentralen Ausstellungshalle in Moskau zu sehen sein.
Wladimir Putin besuchte Ausstellung "Russland mit Schwerpunkt Zukunft"

Während der Veranstaltung zeigte ein junger Erfinder namens Dmitry seinen "schlauen Handschuh" dem Präsidenten und den ebenfalls anwesenden Vertretern aller russischen Glaubensgemeinschaften. Als Putin ihn fragte, wie lange es dauerte, um es zu bauen, antwortete Dmitry "anderthalb Wochen!"

Mehr lesen: "Putins neue Cyber-Krieger für Weltdominanz": US-Medien zu Putins Ansprache zum Schuljahresbeginn

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team