Kurzclips

St. Petersburg: Winterpalast zum 100. Jubiläum der Russischen Revolution rot angeleuchtet

Die Verwaltung der Stadt St. Petersburg ließ den weltberühmten Winterpalast am Mittwoch anlässlich des 100. Jahrestages der Russischen Revolution rot anleuchten.
St. Petersburg: Winterpalast zum 100. Jubiläum der Russischen Revolution rot angeleuchtet© RT

Auf dem Palastplatz fand zudem eine audiovisuelle Lichtshow mit dem Titel "Angriff auf den Winterpalast" statt, um der Stürmung des Gebäudes im Jahre 1917 zu gedenken.

Mit dem Sturm auf den Winterpalast 1917 begann die bolschewistische Herrschaft in Russland, die erst zu Beginn der 1990er Jahre mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion enden sollte.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team