Kurzclips

Berlin: Demonstration gegen Gesichtserkennungstechnologie am Bahnhof Südkreuz

Am Dienstag fand vor dem Bahnhof Berlin Südkreuz eine Demonstration gegen staatliche Überwachung statt, nachdem die Behörden begannen, am selben Bahnhof eine neue Gesichtserkennungssoftware zu testen.
Berlin: Demonstration gegen Gesichtserkennungstechnologie am Bahnhof SüdkreuzQuelle: RT

Die Demonstranten trugen Masken und hielten Schilder hoch, auf denen sie die staatliche Überwachung und die Beschränkung der Bürgerrechte verurteilten.
Der Test wird von der deutschen Bundespolizei durchgeführt und wird sechs Monate lang mit 300 Freiwilligen laufen. Ziel der Überwachung ist, gefährliche Personen zu erkennen, um Verbrechen zu verhindern, bevor sie passieren.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team