Kurzclips

„Russia, Russia, Russia“ - NATO trainiert Drohnen-Abschuss in Rumänien wegen russischer Bedrohung

US- und rumänische Truppen haben gestern in Capu Midia den Abschuss von Drohnen auf kurze Distanz trainiert. Die Übung ist Teil der jährlich stattfindenden, multinationalen und großangelegten NATO Übung „Saber Guardian“. Ben Hodges, Kommandant der US-Armee in Europa, erklärte, dass es bei der Übung darum gehe, die „Bevölkerung zu schützen“. Er fügte hinzu, dass in der Ukraine und in Syrien zu beobachten war, dass Russland „eine sehr gute Fähigkeit entwickelt hat, Drohnen einzusetzen“.
„Russia, Russia, Russia“ - NATO trainiert Drohnen-Abschuss in Rumänien wegen russischer Bedrohung

„Vor dieser Bedrohung muss man sich schützen können, also mit einer Kombination aus Raketen, Waffen und anderen Mitteln“, fügte er hinzu. An der Übung werden 25.000 Soldaten aus 22 NATO-Staaten beteiligt sein. Sie findet bis zum 23. Juli in Rumänien, Ungarn und Bulgarien statt.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team