Kurzclips

Weißrussland: Panzer rast mit Vollgas gegen Laternenpfahl

Bei den Proben für eine Militärparade in der weißrussischen Hauptstadt Minsk ist es zu einem Unfall gekommen. Mit Vollgas rast ein Panzer über den Asphalt, kommt von der Fahrbahn ab, schlittert quer über die Straße und kracht in eine Straßenlaterne. Der Aufprall verursacht eine weitere 90-Grad-Drehung des T-72-Panzers.
Weißrussland: Panzer rast mit Vollgas gegen Laternenpfahl

Die Proben zur Parade liefen dennoch weiter. Nachkommende Panzer fuhren an dem Unfall-Panzer vorbei und setzten die Strecke wie geplant fort. Der T-72 ist ein Panzer aus sowjetischer Produktion und heute der meistgenutzte Kampfpanzer der Welt.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team