Kurzclips

Busengrapscher vor laufender Kamera: Corbyn-Unterstützerin schlägt BBC-Vertreter

Gestern stellte die Labour-Partei ihr Programm für die vorgezogenen Parlamentswahlen im Juni vor. Nachrichtensprecher Ben Brown sprach für die BBC über das Programm mit einem Kollegen, der auf Politik spezialisiert ist. Das Interview findet auf der Straße statt und wird live übertragen. Plötzlich tritt eine Passantin vor die Kamera zwischen die beiden Männer.
Busengrapscher vor laufender Kamera: Corbyn-Unterstützerin schlägt BBC-Vertreter

„Absolut fantastisch“, spricht sie dazwischen, um ihre Unterstützung für das Programm mitzuteilen. Brown, der in das Interview vertieft ist, schiebt sie mit dem rechten Arm zur Seite, ohne zu merken, dass seine Hand dabei mitten auf einer Brust der Frau liegt. Ihr vergeht schnell das Lachen, und als Brown von ihr ablässt, haut sie ihm auf die Schulter. Dann verschwindet die Frau wieder mit ihren Einkaufstaschen.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team