Kurzclips

USA beginnen Angriffe gegen Assad – 59 Marschflugkörper auf syrische Militärbasis gefeuert

Das Pentagon hat Videoaufnahmen veröffentlicht, das den Abschuss von mehreren Marschflugkörpern zeigt. Insgesamt 59 davon sollen auf einen syrischen Militärflugplatz in Homs gefeuert worden sein. Donald Trump bestätigte die Angriffe und verteidigte sie damit, dass Assad angeblich einen Chemiewaffen-Angriff in Idlib hat durchführen lassen. Der Vorfall ist aber weder untersucht noch ein Schuldiger bewiesen.
USA beginnen Angriffe gegen syrischen Militärflugplatz.

Die Raketen wurden von der USS Porter und der USS Ross vom östlichen Mittelmeer aus abgefeuert. Durchgeführt wurde der Angriff heute Nacht gegen 03:40 Uhr unserer Zeit. Der Gouverneur der Provinz Homs erklärte, dass durch den US-Angriff mindestens fünf  Menschen getötet und sieben verletzt wurden.

Liebe Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch geben zu können, sehr. Leider müssen wir sie vorübergehend abschalten, bis wir effektive Mittel und Wege gefunden haben, sicherzustellen, dass diese nicht missbraucht wird. Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und wenig einschränkend wie möglich sein, Hass, Hetze und Beleidigungen jedoch ausschließen.

Ihre RT DE Team