Kurzclips

Dramatischer Flugzeugabsturz in Australien mit Kamera eingefangen

Gestern ist der dramatische Absturz eines Kleinflugzeugs in den Swan River in Perth im Westen Australiens auf Video eingefangen worden. Beide Insassen, der Pilot und seine Lebensgefährtin, kamen dabei ums Leben. Das zweimotorige Amphibienflugzeug war Teil einer Flugshow zum offiziellen australischen Nationalfeiertag, dem „Australia Day“. Tausende Leute schauten sich die Show an.
Dramatischer Flugzeugabsturz in Australien mit Kamera eingefangen

Die Polizei sprach deshalb davon, dass es Glück gewesen sei, dass die Maschine ins Wasser stürzte, ansonsten hätte die Opferzahl weitaus höher ausfallen können. Das für den Abend geplante Feuerwerk wurde auf Grund des Unglücks abgesagt. Ein Spezialteam arbeitet derzeit daran, die Wrackteile zu bergen.

Videorechte: Yogi Vartman

Durch die Sperrung von RT zielt die EU darauf ab, eine kritische, nicht prowestliche Informationsquelle zum Schweigen zu bringen. Und dies nicht nur hinsichtlich des Ukraine-Kriegs. Der Zugang zu unserer Website wurde erschwert, mehrere Soziale Medien haben unsere Accounts blockiert. Es liegt nun an uns allen, ob in Deutschland und der EU auch weiterhin ein Journalismus jenseits der Mainstream-Narrative betrieben werden kann. Wenn Euch unsere Artikel gefallen, teilt sie gern überall, wo Ihr aktiv seid. Das ist möglich, denn die EU hat weder unsere Arbeit noch das Lesen und Teilen unserer Artikel verboten. Anmerkung: Allerdings hat Österreich mit der Änderung des "Audiovisuellen Mediendienst-Gesetzes" am 13. April diesbezüglich eine Änderung eingeführt, die möglicherweise auch Privatpersonen betrifft. Deswegen bitten wir Euch bis zur Klärung des Sachverhalts, in Österreich unsere Beiträge vorerst nicht in den Sozialen Medien zu teilen.