Kurzclips

Zukünftiger UN-Generalsekretär Guterres freut sich auf gute und effektive Beziehungen mit Russland

Der ehemalige Premierminister Portugals und zukünftiger UN-Generalsekretär, Antonio Guterres, hat sich am Donnerstag mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Moskau getroffen. Beide sprachen über ihre hervorragenden und produktiven Beziehungen der Vergangenheit, die nach den beiden auch in Zukunft fortgesetzt werden sollen.

Putin und Guterres trafen sich mehrmals, zum einen als er noch portugiesischer Premierminister war und in seiner Funktion als Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen in der Zeit von 2005 bis 2015. Der designierte UN-Generalsekretär zeigte sich zuversichtlich, dass die guten Beziehungen zur Russischen Föderation auch mit seiner neuen Position fortgesetzt würden. António Guterres wird mit Beginn des neuen Jahres Ban Ki-Moon als UNO-Generalsekretär ablösen.  Der russische UN-Gesandte Witali Tschurkin bezeichnete ihn bereits als „klaren Favoriten“.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team