Kurzclips

Kiew: Rechtsradikale versuchen Konzert russischer Musiker zu stürmen – Mindestens drei Festnahmen

Am Mittwoch ist es zu Zusammenstößen zwischen Polizisten und Rechtsradikalen in Kiew gekommen. Sie demonstrierten gegen ein Konzert von den beiden russischen Musikern Nastja Kamenski und Alexej Potapenka . Als sie versuchten in den Konzertsaal zu stürmen, schritt die Polizei ein. Mindestens drei Personen wurden bei den Zusammenstößen festgenommen.
Kiew: Rechtsradikale versuchen Konzert russischer Musiker zu stürmen – Mindestens drei Festnahmen

In den nächsten Wochen werden eine ganze Reihe von Protesten in der ukrainischen Hauptstadt erwartet. Die Polizei kündigte an, dass vom 15. bis zum 27. November besonders viele Demonstrationen mit großen Teilnehmerzahlen erwartet werden. Deshalb ist die Polizeipräsenz verstärkt worden, um mögliche Ausschreitungen im Griff zu haben.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team