Kurzclips

Jahrhundert-Regen in Moskau: Bis zu 100 Liter Niederschlag pro Quadratmeter

In Moskau hat sich am Montag der schwerste Regenfall seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor 135 Jahren ereignet. Im Norden der Stadt fielen 88 Liter pro Quadratmeter, an manchen Stellen sogar mehr als 100 Liter. Einige junge Moskauer nutzten die überschwemmten Straßen, um Wakeboard zu fahren. Unter ihnen auch der professionelle, russische Wakeboarder, Nikita Kantorow, der die Sturzfluten nutzte und sich von einem Hummer ziehen ließ, um seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.
Jahrhundert-Regen in Moskau: Bis zu 100 Liter Niederschlag pro Quadratmeter

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team