Kurzclips

Gedenken der Millionen Toten von Sofia über Berlin nach Moskau: Nie vergessen – Nie wieder Krieg

In etlichen Städten ist zum 75. Jahrestag des Überfalls der Wehrmacht auf die Sowjetunion der Millionen Toten im Großen Vaterländischen Krieg gedacht worden. Unter anderem in Kiew, Moskau, Berlin, Sofia und auf der Krim wurden unzählige Kränze und Blumen niedergelegt und Kerzen angezündet.
Gedenken der Millionen Toten von Sofia über Berlin nach Moskau: Nie vergessen – Nie wieder KriegQuelle: RT

Aber auch in vielen anderen Städten gab es ähnliche Gedenkaktionen, um der Opfer zu gedenken und ihnen zu danken. In der Sowjetunion starben 27 Millionen Menschen, überwiegend Zivilisten, die die Nazis aushungern ließen, hinrichteten oder im Kampf töteten.  

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team