Kurzclips

Türkei: Raketen des IS aus Syrien sollen türkische Stadt getroffen haben – 18 Verletzte

Mindestens fünf Raketen, die gestern angeblich vom sogenannten Islamischen Staat aus Syrien abgefeuert worden sind, sind auf türkischem Gebiet eingeschlagen und haben laut Medienberichten zwölf Menschen in der südöstlichen Grenzstadt Kilis verletzt. Die Raketen wurden Berichten zufolge aus einer syrischen Region abgeschossen, in der der selbsternannte Islamische Staat die Macht übernommen hat.
Türkei: Raketen des IS aus Syrien sollen türkische Stadt getroffen haben – 18 Verletzte

Die türkischen Behörden haben dies allerdings noch nicht bestätigt. Auch heute sollen wieder Geschosse aus Syrien Kilis getroffen haben, wodurch mindestens sechs Menschen verletzt wurden, einer davon schwer.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team