Kurzclips

Syrien: Videoaufnahmen zeigen UN-Hilfsgüter für Madaja

Videoaufnahmen zeigen die Logistikarbeiten an den Hilfslieferungen für die hungernde Bevölkerung in der von Rebellen eingenommenen Stadt Madaja in Syrien. Das Welternährungsprogramm der UN (WFP) und andere UN-Organisationen entsenden Lebensmittelrationen, die 40.000 Menschen einen Monat lang ernähren können, aber auch medizinische Versorgung. Noch heute sollen die Hilfslieferungen in Madaja ankommen. Footage Courtesy of World Food Program
Syrien: Videoaufnahmen zeigen UN-Hilfsgüter für Madaja© Welternährungsprogramm der UN (WFP)

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team