Kurzclips

Pakistan: Symphatisanten Saudi-Arabiens verbrennen Puppen, die iranische Führer darstellen sollen

Dutzende pakistanische Unterstützer Saudi-Arabiens haben am Dienstag Bildnisse/Puppen von iranischen Führern in Peshawar verbrannt. Zum Protest kommt es inmitten erhöhter Spannungen zwischen dem überwiegend sunnitischen Saudi-Arabien und dem überwiegend schiitischen Iran, nachdem am Samstag ein prominenter schiitischer Geistlicher namens Nimr al-Nimr in Saudi Arabien gehängt worden ist.
Pakistan: Symphatisanten Saudi-Arabiens verbrennen Puppen, die iranische Führer darstellen sollenQuelle: RT

Partei-Führer der Pakistan Rechter Weg Partei (PRHP), Muhammad Ibrahim Qasmi, verteidigt die Hinrichtung von al-Nimr und sagt Saudi-Arabien volle Unterstützung seiner Partei zu.

„Ein Terrorist sollte so aufgehängt werden und die Pakistan Rechter Weg Partei versichert Saudi Arabien ihre Unterstützung und Zusammenarbeit.“

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team