Kurzclips

Syrien: Russische Su34-Kampfjets zum eigenen Schutz nun mit Luft-Luft-Raketen ausgestattet

Das russische Verteidigungsministerium hat heute ein Video veröffentlicht, dass einen russischen Bomber des Typs Su34 mit Luft-Luft-Raketen bestückt zeigt. Zum Schutz vor möglichen Angriffen durch andere Flugzeuge werden künftig die russischen Su34-Kampfjets ihre Lufteinsätze in Syrien zusätzlich mit Luft-Luft-Raketen ausgestattet, die Ziele in bis zu 60 km Entfernung zerstören können, fliegen, so Oberst Igor Klimow heute in Latakia.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team