Kurzclips

Die Vergangenheit zeigt: Ein aufrichtiger US-Luftkrieg gegen den IS sähe anders aus

Seit über einem Jahr fliegen die USA Luftangriffe gegen die Terroristen des IS (Islamischer Staat) in Syrien und im Irak, aufhalten konnten diese die Terrormiliz jedoch nicht. Im Gegenteil, der Islamische Staat konnte stetig neue Gebietsgewinne verzeichnen. Kritiker werfen der USA vor, dass sie in Wahrheit gar kein Interesse hätten den IS zu besiegen und der Kampf gegen die Milizen eine Farce sei. Das Video zeigt, wie ein ernst gemeinter Luftkrieg des Landes mit den höchsten Militärausgaben der Welt aussieht.
Die Vergangenheit zeigt: Ein aufrichtiger US-Luftkrieg gegen den IS sähe anders aus

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team