Kurzclips

Berlin: Hunderte neu angekommene Migranten warten auf Registrierung

Rund 300 neu angekommene Migranten und Flüchtlinge haben gestern vor den Büros des Landesamts für Gesundheit und Soziales in Berlin gewartet, um sich zu registrieren. Zwar gibt es dort weder eine Versorgung mit Nahrung, noch eine Unterkunft oder medizinische Versorgung von den Behörden, aber Freiwillige kommen und kümmern sich um die Menschen. Einer von ihnen hat sich als Superman verkleidet, um die Kinder zu unterhalten.
Berlin: Hunderte neu angekommene Migranten warten auf Registrierung

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team