Kurzclips

Thailand: Video zeigt Bombenanschlag in Touristenviertel in Bangkok

Heute sind bei einem Bombenanschlag in Bangkok nahe einer bekannten Sehenswürdigkeit mindestens 19 Menschen getötet und 80 Menschen verletzt wurden. Die Bombe war an einem Motorrad befestigt. Ein Polizeisprecher sprach von einer erheblichen Anzahl an Ausländern unter den Opfern der Explosion, die sich nahe dem Erawan-Schrein ereignete. Ob auch Deutsche unter den Opfern sind, ist bis jetzt noch nicht bekannt. Die deutsche Botschaft in Bangkok bemühe sich um Aufklärung, so das Auswärtige Amt.
Thailand: Video zeigt Bombenanschlag in Touristenviertel in Bangkok

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team