Kurzclips

Westukraine: Doppelanschlag auf Polizeistation – Rechter Sektor unter Verdacht

Gestern ereigneten sich zwei Explosionen in Lemberg an einer Polizeistation und verletzten zwei Polizeiangestellte schwer. An beiden Explosionsstellen ist Blut zu sehen und ein Sicherungsstift einer Granate wurde gefunden. Das ukrainische Innenministerium hat mit der Untersuchung des Anschlags begonnen. Der Doppelanschlag wurde bereits von Ministerialbeamten mit der Schießerei zwischen Polizeibeamten und dem Rechten Sektor am Samstag in Mukatschewe in Verbindung gebracht. Dabei kamen zwei Milizen des Rechten Sektors und ein Zivilist ums Leben. Man vermute, dass eine ultra-nationalistische Gruppe aus einem nahe gelegenen Dorf hinter der Attacke stecken könnte.
Westukraine: Doppelanschlag auf Polizeistation – Rechter Sektor unter Verdacht

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team