Kurzclips

Türkei: Grenzpolizei setzt Wasserwerfer gegen syrische Flüchtlinge ein

Türkische Sicherheitskräfte reagierten mit Wasserwerfern, als hunderte Flüchtlinge aus der gestern von kurdischen Milizen, YPG, eingenommenen Grenzstadt Tell Abyad versuchten, über die syrisch-türkische Grenze zu stürmen. Bis vor kurzem noch wurde Tell Abyad vom "Islamischen Staat" gehalten. Die Türkei nahm seit Ausbruch des syrischen Bürgerkrieges 2011 mehr als 2,2 Millionen Flüchtlinge auf.
Türkei: Grenzpolizei setzt Wasserwerfer gegen syrische Flüchtlinge ein

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team