Kurzclips

Berlin: Palästinenser begehen Nakba-Tag

Jährlich am 15. Mai gedenken Palästinenser weltweit am Nakba-Tag an ihre Vertreibung im Zuge der Gründung des Staates Israel. Auch in Berlin kamen rund 500 Menschen zusammen, um daran zu erinnern, dass seit 67 Jahren Hunderttausende Palästinenser durch Israel vertrieben wurden. Nakba ist das arabische Wort für Katastrophe.
Berlin: Palästinenser begehen Nakba-Tag

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team