Kurzclips

Türkei startet "Militäroperation" zur "Befreiung" des Irak – und niemanden interessiert es

Mit Kampfflugzeugen, Artillerie und Drohnen beschießt die Türkei seit dem 18. April den Norden Iraks – und niemanden interessiert es. Wo Konsens besteht, ist kein Richter, oder wie? "Die Bedingungen in unserem Dorf sind unerträglich. Wir haben mit der Mehrfachbesetzung durch die Vereinigten Staaten einerseits und die Türken andererseits zu kämpfen", berichtete ein Mann aus der Region Dahuk. Der Wertewesten schweigt, während Irak selbst den türkischen Angriff scharf verurteilt.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team