Kurzclips

"Lockdown light" in Belgien: Bars und Restaurants müssen um 23 Uhr schließen

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat die belgische Regierung einen teilweisen Lockdown eingeführt. Bars und Restaurants dürfen nur von 5 Uhr früh bis 23 Uhr abends geöffnet haben. Zudem sind pro Tisch maximal sechs Personen zugelassen.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team