Kurzclips

Merkel zu Klimazielen: Umfassende Transformation unseres Lebens notwendig

Am Montag sprach Angela Merkel auf der COP26-Konferenz in Glasgow über den Kampf gegen den Klimawandel. "Wir werden mit staatlichen Aktivitäten alleine nicht vorankommen. Sondern es geht um eine umfassende Transformation unseres Lebens, Arbeitens und Wirtschaftens. Deshalb möchte ich ein klares Plädoyer einlegen für die Bepreisung von Kohlenstoffemissionen, von CO2-Emissionen", betonte die Kanzlerin.

"Wir sind nicht da, wo wir hinmüssen ... Und die Welt hofft natürlich darauf, dass wir am Ende dieser Glasgower Konferenz besser dastehen. Es geht vor allen Dingen in den nächsten Tagen auch um die technischen Fragen, wie wir unsere Ziele verbindlicher messen können und damit ein einheitliches Maß auch entwickeln", fügte Merkel hinzu.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team