Kurzclips

AfD-Parteitag: Antifa-Aktivisten versammeln sich in Berlin

Am Samstag demonstrierten linke Aktivisten in Berlin-Biesdorf, wo die Alternative für Deutschland (AfD) ihren Landesparteitag abhielt. Die Polizei musste die AfD-Politiker eskortieren. Dutzende Antifa-Demonstranten traten an die AfD-Mitglieder heran und schrien Parolen wie "Deutsche Polizisten schützen die Faschisten" oder "Ganz Berlin hasst die AfD".

Die AfD war zu dem Parteitag zusammengekommen, um ihre Kandidaten für die anstehende Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus zu wählen. Das Rennen machte die Berliner Parteichefin Kristin Brinker, die nun zur Spitzenkandidatin für die Abgeordnetenhauswahl nominiert ist.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team