Kurzclips

Truppen der russischen Schwarzmeerflotte trainieren Luftangriff

Einheiten der russischen Schwarzmeerflotte trainierten auf dem Opuk-Testgelände der Halbinsel Krim unter anderem den Luftangriff. Das Filmmaterial wurde am Montag vom russischen Verteidigungsministerium veröffentlicht, das keine Angaben über den genauen Zeitpunkt machte, an dem das Manöver stattfand.

Insgesamt nahmen mehr als 200 Soldaten an der Übung teil. Unter anderem acht Militärhubschrauber, darunter Mil Mi-8AMTSh und Kamow Ka-27 kamen zum Einsatz.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team