Kurzclips

UN-Generalsekretär Guterres: "Impfstoff-Nationalismus" kann Corona nicht besiegen

Auf einer Pressekonferenz am Donnerstag in Berlin warnte UN-Generalsekretär Antonio Guterres vor "Impfstoff-Nationalismus" und forderte die reicheren Länder auf, ärmere Länder bei der Versorgung mit mehr Corona-Impfstoffen zu unterstützen.

"Nicht mit Impfstoff-Nationalismus werden wir COVID besiegen, sondern mit internationaler Zusammenarbeit", betonte der UN-Chef. Es sei im Interesse aller Länder, auf eine breite Immunisierung hinzuarbeiten, denn "die Natur schlägt immer zurück."

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team