Kurzclips

Portland: Polizei setzt Tränengas gegen Demonstranten ein

Auch nach den Drohungen des US-Präsidenten Donald Trump gegen die Demonstranten in Portland gehen dort die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt weiter. Die Sicherheitskräfte setzten erneut Tränengas ein.
Portland: Polizei setzt Tränengas gegen Demonstranten einQuelle: Reuters © Caitlin Ochs/Reuters

Mehr zum ThemaWährend Berichterstattung über Proteste in Portland: Russische Journalisten schwer angegriffen

Zudem sollen weitere schwer bewaffnete Bundespolizisten auf dem Weg sein, um die Sicherheitskräfte zu verstärken. Trump hatte die Demonstranten als "Anarchisten" und "Unruhestifter" bezeichnet und ihnen mit mindestens zehn Jahren Gefängnis gedroht.

Liebe Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch geben zu können, sehr. Leider müssen wir sie vorübergehend abschalten, bis wir effektive Mittel und Wege gefunden haben, sicherzustellen, dass diese nicht missbraucht wird. Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und wenig einschränkend wie möglich sein, Hass, Hetze und Beleidigungen jedoch ausschließen.

Ihre RT DE Team