Kurzclips

"Wir wollen Freiheit" – Migranten protestieren am Grenzübergang Pazarkule

Migranten haben am Freitag am Grenzübergang Pazarkule zwischen der Türkei und Griechenland protestiert. Die Aufnahmen zeigen die Demonstranten mit Plakaten und Sprechchören nicht fern vom Stacheldraht am Grenzübergang.
"Wir wollen Freiheit" – Migranten protestieren am Grenzübergang PazarkuleQuelle: Sputnik © Mikhail Voskresenskiy

Eine große Zahl von Migranten bewegt sich seit letzter Woche auf die europäischen Grenzen der Türkei zu, nachdem der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan angekündigt hatte, dass die Behörden die Migranten nicht mehr daran hindern würden, in die EU einzureisen.

Migranten, die nach Griechenland einreisen wollen, wurden von den griechischen Behörden abgewiesen, deren Sicherheitskräfte Tränengas, Blendgranaten und Wasserwerfer einsetzten.

Die Grenz- und Küstenwache der EU Frontex sagt laut der Welt in einem vertraulichen Papier voraus, dass es zu "Massenmigrationsströmen" aus der Türkei kommen werde. Es werde schwierig sein, den in den kommenden Tagen zu erwartenden "massiven Zustrom von Menschen" zu stoppen.

Mehr zum ThemaGriechisch-türkische Grenze: Mehrzahl der Migranten sind Afghanen