Kurzclips

Merkel schließt Mindestpreise für Lebensmittel aus und fordert "faire Beziehungen"

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat im Handel mit Landwirten zu fairen Beziehungen aufgerufen. "Wir haben ein gemeinsames Interesse an einer starken regionalen Versorgung", sagte sie am Montag bei einem Treffen mit Vertretern von Handel und Ernährungsindustrie in Berlin.
Merkel schließt Mindestpreise für Lebensmittel aus und fordert "faire Beziehungen"Quelle: www.globallookpress.com © Michael Kappeler

Dabei schloss Merkel Mindestpreise für Lebensmittel aus. Ihr zufolge gehe es darum, gute Lebensmittel zu verkaufen und dafür sorgen, dass Landwirte "auskömmlich" ihr Geld verdienten.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion