Kurzclips

Putin trifft UFC-Meister Chabib Nurmagomedow nach Sieg: "Schöner Kampf und ein spektakulärer Sieg"

Während seines Besuches in Dagestan traf sich der russische Präsident Wladimir Putin mit dem UFC-Champion Chabib Nurmagomedow und dessen Vater und Trainer Abdulmanap Nurmagomedow auf dem Flughafen in Machatschkala, um ihm zu seinem Sieg gegen Dustin Poirier in Abu Dhabi zu gratulieren.
Putin trifft UFC-Meister Chabib Nurmagomedow nach Sieg: "Schöner Kampf und ein spektakulärer Sieg"© Kreml

Der russische MMA-Kämpfer und bisher ungeschlagene UFC-Meister konnte seinen Titel im Leichtgewicht erneut verteidigen und beendete den Kampf in der dritten Runde.

Nurmagomedow gab zu: "Ich fühlte mich eigentlich wie immer in der Umkleidekabine, ich fühlte mich wie immer, bevor ich ging, aber als ich anfing, hereinzukommen, sah ich meine Verwandten im Saal, fühlte die Unterstützung und fühlte auch den Druck. Ich dachte, solch einen Druck habe ich schon lange nicht mehr gespürt."

Putin erzählte ihm, dass auch er sich den Kampf angesehen hat und lobte ihn: "Es war ein toller Kampf. Ehrlich und schön, ein spektakulärer Sieg. Herzlichen Glückwunsch!"

Mit seinem Sieg gegen Poirier am 7. September in Abu Dhabi setzte sich Nurmagomedows unbesiegte Serie fort, und sein Mixed-Martial-Arts-Rekord steht nun bei 28-0.