Kurzclips

Italien: Vulkan Stromboli bricht zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten aus

Am Mittwoch ist zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten ein Vulkan auf der italienischen Insel Stromboli ausgebrochen. Feuerwehrleute setzten Flugzeuge ein, um die durch Lavaströme verursachten Brände zu löschen. Zahlreiche Passanten beobachteten das Naturspektakel vom Hafen oder vom Strand aus, unter den wachsamen Augen der Küstenwache.
Italien: Vulkan Stromboli bricht zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten aus

Im vergangenen Monat, am 4. Juli, brach der Vulkan ebenfalls aus und führte zum Tod eines italienischen Wanderers. Die rund 500 Einwohner zählende Insel ist bei Touristen beliebt, obwohl sie einen der am längsten kontinuierlich aktiven Vulkane der Welt beherbergt.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion