Kurzclips

Russland: Nach Kalinka nun Lesginka - Marija Sacharowa schwingt erneut ihr Tanzbein

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Marija Sacharowa, hat sich erneut in die Herzen Russlands getanzt. Nachdem sie bereits im Jahr 2016 viel mediale Aufmerksamkeit für ihrem Kalinka-Tanz bekam, zog es sie gestern beim Nordkaukasus-Jugendforum "Mashuk 2019" wieder auf die Tanzfläche. Wie damals bei Kalinka bewies sie auch hier in gefährlich hohen Schuhen Traditionsbewusstsein und tanzte den kaukasischen Volkstanz Lesginka.
Russland: Nach Kalinka nun Lesginka - Marija Sacharowa schwingt erneut ihr Tanzbein

Während der Zuschauerkreis dem Tanzpaar zuklatschte, schritt Sacharowa elegant an ihnen vorbei und männliche Tänzer stellten nach und nach ihr Können zum schnellen Takt unter Beweis. Sacharowa erzählte anschließend vor Journalisten, dass es ihr langjähriger Traum war, den Lesginka-Tanz zu erlernen.

Sacharowa hatte auf dem Nordkaukasus-Jugendforum, an dem Tausende von jungen Menschen aus der gesamten Region teilnehmen, eine Pressekonferenz abgehalten und anschließend einen Rundgang über das Ausstellungsgelände gemacht. 

Hier können Sie sehen, wie die russische Außenministeriumssprecherin zu Kalinka tanzte: