Kurzclips

Kim Jong-un erreicht Wladiwostok für erstes Gipfeltreffen mit Wladimir Putin

Der gepanzerte Zug Kim Jong-uns ist in Wladiwostok angekommen, einer Stadt im Fernen Osten Russlands, wo am Donnerstag das erste Treffen zwischen dem nordkoreanischen Staatschef und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin stattfinden soll.
Kim Jong-un erreicht Wladiwostok für erstes Gipfeltreffen mit Wladimir PutinQuelle: Reuters

Das Programm des Gipfels wurde lange geheim gehalten, aber die ersten Anzeichen von Vorbereitungen auf ein hochrangiges Treffen waren bereits am Montag zu sehen.

Der gepanzerte Zug kam im Bahnhof von Wladiwostok am Mittwochvormittag an, wenige Stunden nachdem er die nordkoreanisch-russische Grenze überquert hatte. Bevor der Zug  anhielt, strömten koreanische Leibwächter in schwarzen Anzügen auf den Bahnsteig. Sie wischten die Tür, aus der der nordkoreanische Staatschef bald herauskommen sollte, und platzierten eine kleine Rampe, die den Waggon und den roten Teppich verband.

Begleitet von hochrangigen russischen Beamten, ging Kim Jong-un zum Bahnhofplatz, wo eine Militärkapelle die Nationalhymnen Russlands und Nordkoreas aufführten. Danach stieg er in seine Limousine ein, die einen Tag zuvor nach Russland gebracht worden war, und fuhr zur Föderalen Universität des Fernen Ostens, wo das Gipfeltreffen abgehalten wird.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion