Kurzclips

Lawrow: "US-Blitzkrieg gegen venezolanische Regierung ist gescheitert"

Der russische Außenminister Sergei Lawrow erklärte, dass der "Blitzkrieg" der USA gegen die Regierung des venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro gescheitert sei, während er am Samstag auf einer Sitzung des Rates für Außen- und Verteidigungspolitik in Moskau sprach.
Lawrow: "US-Blitzkrieg gegen venezolanische Regierung ist gescheitert"Quelle: Sputnik

Lawrow fuhr fort, dass die USA dennoch "vom Ziel, den legitimen Präsidenten von Venezuela zu stürzen", nicht abgelassen haben.

Meiner Meinung nach beweist dies das gestrige Interview mit Mike Pompeo, wo er deutlich sagte, dass eine militärische Intervention nicht ausgeschlossen ist", sagte Lawrow.

Der russische Spitzendiplomat ergänzte, dass Russland weiterhin mit den USA zusammenarbeitet, wo es "im Interesse" beider Länder ist, und erwähnte dabei "den Dialog zur Terrorismusbekämpfung", den "Dekonflikt-Mechanismus in Syrien" sowie Kontakte zu Afghanistan, der koreanischen Halbinsel und der "praktischen Zusammenarbeit im Weltraum".

Mehr dazu - Venezuela: Die Bundesrepublik Deutschland im Zwiespalt zwischen Völkerrecht und US-Hörigkeit

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion